TuS bleibt US-Linie treu!

Nachdem mit Eric Kindler bereits im Vorjahr ein US-Amerikaner mit Erfolg ins Kremstal wechselte steht nun der nächste Wechsel eines US-Spielers vor der Tür. Rechtzeitig zum Meisterschaftsbeginn wird Kyle Ejsmont aus Pennsylvania den TuS verstärken. „Noch wissen wir nicht wie erfahren Kyle ist und in welchem Team er spielen wird“, kann Coach Dietmar Winterleitner die Spielstärke des Angreifers noch nicht genau einordnen. Jedenfalls scheint der 24-jährige im aktuellen Teamkader des US-Nationalteams auf. Der erste Auftritt im Grün-Weißen TuS-Dress wird am 22./23. April bei den Stuttgart-Open in Stammheim erwartet.

Dieses Silber strahlt ganz hell für den TuS

Ein dramatischer 4:3 Erfolg gegen FBC Urfahr brachte die Grün-Weißen unerwartet ins Finale der Faustball Bundesliga. Dort wartete mit Compact Freistadt der Dominator der heurigen Saison und holten vor 800 Zusehern in der ausverkauften Kürnberghalle in Leonding mit 4:1 gegen die Grün-Weißen Gold. „Diese Medaille bedeutet uns irrsinnig viel, vor allem weil unsere jungen Spieler erstmal Verantwortung bei einem Großereignis übernehmen mussten und diese Aufgabe mit Bravour erledigten“, ist Coach Dietmar Winterleitner vollauf zufrieden. weiterlesen

Final3: TuS geht unbekümmert ins Semifinale

Am Freitag, 24.Februar steigt um 20 Uhr für den TuS das wohl wichstigste Spiel der Hallensaison. Im Semifinale des Final3 presented by Raumausstattung Wiesinger in der Leondinger Kürnberghalle trifft das grün-weiße Überraschungsteam auf den FBC Urfahr. „Unser Vorteil liegt klar auf der Hand – wir können nur überraschen und werden jede Medaillenfarbe feiern“, geht der TuS das Semifinale locker an. Immerhin sind mit Blocker Klemens Kronsteiner und Stefan Winterleitner zwei Routiniers rechtzeitig zum Highlight wieder an Bord. „Das gibt uns natürlich Alternativen!“ Am Samstag wartet auf den Sieger des Semifinales Titelverteidiger Compact Freistadt. „Aber mit Freistadt beschäftigen wir uns im Moment noch nicht“, so Co-Trainer Günther Kastler.

Final3 – TuS übertrifft seine Erwartungen

Nach dem 3:0 Erfolg gegen Froschberg war es fix! Der TuS zieht ins Finale der besten 3 Teams der Faustball Bundesliga ein. Im zweiten Spiel war dann die Luft etwas draußen, mit 0:3 geht es an Vöcklabruck. „Ich bin wirklich stolz auf mein Team unter den Voraussetzungen den Einzug ins Finale zu schaffen“, freut sich Coach Winterleitner. Im Halbfinale gegen FBC Urfahr in 2 Wochen sein man zwar Außenseiter aber nicht ohne Chance.

Das Halbfinale beim Final3 presented by Raumausstattung Wiesinger gegen Urfahr findet am 24.Februar um 20:00 Uhr in der Kürnbergahlle in Leonding statt. Der Sieger trifft dann im Finale am Samstag auf Compact Freistadt. weiterlesen